Schlafplatzuntersuchung

Ein elektrisches Feld wird durch unter Spannung stehende Installationen oder Geräte abgegeben auch wenn kein Verbraucher eingeschaltet ist, also auch wenn kein Strom fließt. Der menschliche Körper und andere elektrisch leitfähige Materialien koppeln sich an diese elektrischen Wechselfelder an. Das Resultat ist, dass dieser Körper unter Spannung steht. Dies gilt ganz besonders dann, wenn sich der Mensch, z.B. im Bett liegend von der Erde isoliert.

Sanierung für besseren Schlaf

Für eine Reduzierung oder Beseitigung mithilfe eines funktionierendes Sanierungskonzeptes muss zuerst die vorhandene Feldsituation messtechnisch erfasst und auf Basis der vorhandenen Situation ein ganzheitliches Sanierungskonzept erstellt werden. Auch hier ist es sinnvoll den Erfolg einer Sanierung zu überprüfen.

Auch die Konzentration von Innenraumschadstoffen, z.B. Ausdünstungen aus Tapeten oder Teppichböden usw., können sich negativ auf das Schlafverhalten und damit auf die wichtige Regenerationsphase auswirken. Im Rahmen von Raumluftuntersuchungen kann die Qualität der Atemluft überprüft und bewertet werden. Aus den Untersuchungsergebnissen wird ein Maßnahmenkatalog zur Wiederherstellung eines hygienischen Raumklimas erarbeitet.

Probennahme von Innenraumschadstoffen
Probennahme von Innenraumschadstoffen

"Es wurden moderne Meßgeräte eingesetzt und die Ergebnisse wurden mir ausführlich erläutert. Die Messungen ergaben eine erhebliche Belastung meines Schlafplatzes durch Stromleitungen und Nachttischlampen, sowie durch die Schlaufe einer Deckenheizung, die installiert wurde um Kältebrücken zu beseitigen. Eine Stromunterbrechung für den Stromkreislauf wurde installiert. Die Pumpe der Deckenheizung wird nun nachts durch eine Zeitschaltuhr geregelt. Dadurch konnte die Belastung um das 50-fache reduziert werden! Ich schlafe nun viel besser und fühle mich ausgeruht. Eine Nachuntersuchung beim Arzt ergab, dass keine Elektrosmog-Belastungen mehr vorhanden sind. Mit der Durchführung der Messung und der anschließenden Dokumentation bin ich sehr zufrieden."

Sven Komp, Komp Managementgesellschaft mbH